Öffnen
Schließen
Karriere bei hagebau

Leben und Arbeiten an unseren Standorten

Die hagebau Gruppe ist an unterschiedlichen Standorten innerhalb Deutschlands vertreten. Neben einem angenehmen Arbeitsklima spielt auch das Umfeld eine nicht unwesentliche Rolle. Unsere Firmenstandorte haben alle etwas für Sie zu bieten:

Soltau (Zentrale)
Die Stadt Soltau im Heidekreis bietet Ihnen die richtige Mischung aus Beruf und Freizeit. Wer hier lebt, wohnt und arbeitet an einem Ort, an dem mehr als eine halbe Million Menschen pro Jahr Urlaub machen. So lässt sich leicht die perfekte Balance zwischen Beruf und Privatleben finden. Speziell für Familien ist die Infrastruktur der Stadt besonders ansprechend. Denn in der Heidekreisstadt sind jegliche Institutionen des Bildungssystems vertreten – von der Grundschule bis hin zum Gymnasium. Darüber hinaus ist auch die Betreuung der Kinder im Vorschulalter durch ausreichend Krippen- und Kitaplätze gesichert. Neben einem familienfreundlichen Stadtbild und einer gut ausgebauten Infrastruktur bietet der Heidekreis durch moderate Immobilienpreise attraktive Wohnmöglichkeiten. Auch in der näheren Umgebung Soltaus gibt es viel zu erkunden. Durch die hohe Wirtschaftskraft im Heidekreis bieten sich auch für Ihre/n Partner/in vielfältige Jobchancen – und zahlreiche Ausbildungsplätze für Ihre Kinder.

Neumünster (Zentrallager)
Neumünster ist eine kreisfreie Stadt in der Mitte Schleswig-Holsteins. Mit rund 77.000 Einwohnern und einer Fläche von 71,63 Quadratmetern ist sie die viertgrößte Stadt des nördlichsten deutschen Bundeslandes. Neumünster ist außerdem der Verkehrsknotenpunkt in Schleswig-Holstein, liegt zentral an der A7 und ist auch per Bahn gut zu erreichen. Seit Mai 2012 gehört die Stadt zur Metropolregion Hamburg. Neumünster ist gefragter Wirtschaftsstandort für Unternehmen aus allen Branchen – von der Elektrotechnik bis zum Stahl- und Leichtbau. Bekannt ist Neumünster vor allem als Zentrum der Tuch- und Lederindustrie sowie für seine Reitturniere und Pferdeauktionen. Auch in den Bereichen Business, Messen und Tagungen sowie Kultur- und Unterhaltung hat die Stadt eine Menge zu bieten. Hinzu kommen gute Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie – in den moderne Shoppingzentren der Stadt sowie dem Tierpark und dem Museum.

Westerkappeln (Zentrallager)
In der Gemeinde Westerkappeln leben rund 11.200 Einwohner. Sie liegt im nordöstlichen Münsterland. In unmittelbarer Nähe des Autobahnkreuzes „Lotte" (Autobahn A1 und Autobahn A30). Daher ist der Standort verkehrstechnisch sehr gut erreichbar. Die hervorragende Autobahnanbindung in Nord-Süd- und in Ost-West-Richtung sowie der 28 Kilometer entfernte Flughafen Osnabrück/Münster sind entscheidende Gründe, weshalb sich viele Unternehmen hier angesiedelt haben.

Baugrundstücke und Immobilien werden zu moderaten Preisen angeboten und ermöglichen Ihnen und Ihrer Familie beste Wohnbedingungen. Kinderbetreuungsangebote – von der Kita bis zur Schule – sind ausreichend vorhanden. Das Freizeitangebot für Familien reicht vom Freibad über Sportvereine und Spielplätze bis hin zur Freilichtbühne in Tecklenburg und dem Kulturhof in Westerbeck.

Standort Süd-Ost, Naumburg a. d. Saale (Zentrallager)
Der Standort Süd-Ost in der Nähe von Naumburg (Domstadt an der Saale) wurde 1994 gegründet und befindet sich im südlichsten Teil Sachsen-Anhalts.Naumburg ist eine charmante Stadt mit 34.500 Einwohnern, die eine fast 1000-jährige Geschichte besitzt. Die Stadt liegt im Zentrum der mitteldeutschen Burgen- und Weinregion „Saale-Unstrut“. Das Klima ist außergewöhnlich mild, begünstigt den Weinbau und trägt zu einem attraktiven landschaftlichen Erscheinungsbild bei.

Die Innenstadt von Naumburg ist liebevoll restauriert worden. Sie besitzt eindrucksvolle Bürgerhäuser und Renaissance-Portale sowie ein abwechslungsreiches Geschäfts- und Freizeitangebot. Es gibt Kindertagesstätten, Grund- und Sekundarschulen, Berufsschulen und das Domgymnasium.

Herten (Zentrallager)
Die Stadt Herten liegt im nördlichen Ruhrgebiet und ist somit Teil der größten Agglomeration Deutschlands. Denn das Ruhrgebiet besteht aus mehreren zusammengewachsenen Großstädten und bietet somit ein vielfältiges Wohn-, Arbeits- und Freizeitangebot. Ein weiterer Vorteil: Drei der zehn grünsten Städte Deutschlands liegen im Ruhrgebiet, so dass die riesigen Park- und Grünanlagen hervorragend für Aktivitäten im Freien genutzt werden können. Hinzu kommt ein großes Angebot an Spaßbädern, Freizeitparks, Kletterparks und Zoos. Eine Vielzahl an Universitäten und Hochschulen machen das Ruhrgebiet zu Europas dichtester Bildungslandschaft. Selbstverständlich sind alle Schulformen und vorschulischen Betreuungsangebote in verschiedenen Varianten vorhanden – zum Beispiel bilinguale Kindertagesstätten und Schulen. Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten bieten zum Beispiel das „Centro“ in Oberhausen oder der Ruhrpark in Bochum. Auch kulturell hat das Ruhrgebiet viel zu bieten. Bei der Vielzahl an Museen, Theatern und Musikveranstaltungen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Burgau (Zentrallager)
Burgau ist eine an der Mindel gelegene Stadt im schwäbischen Landkreis Günzburg und hat 10.000 Einwohner. Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich der Autobahnschnittpunkt der A8 in West-Ost-Richtung mit der A7 in Nord-Süd-Richtung. Burgau als ehemalige Markgrafschaft gehörte fast 500 Jahre zu Vorderösterreich. Der Glanz dieser Epoche ist bis heute sichtbar – insbesondere bei Gebäuden wie dem Schloss, der Stadtpfarrkirche und dem Blockhausturm, die zu den Wahrzeichen der Stadt gehören. Landschaftlich geprägt durch die Flüsse Mindel und Kammel findet man neben guten Rad- und Wanderwegen auch viele naturbelassene Plätze. Für Familien mit Kindern sind das Wichtelland Burgau, das Heimat- undTiermuseum, das 2013 sanierte Freizeitbad oder das nahe gelegene „LEGOLAND“Günzburg attraktive Ausflugsziele. Das Angebot für Kinder wird durch Kindergärten, beratende Einrichtungen sowie schulische Bildungsangebote abgerundet. National und international tätige Unternehmen sowie zahlreiche Mittelständler prägen die Wirtschaft in Burgau und schaffen vielfältige berufliche Karrieremöglichkeiten.

Ansprechpartner der Personalabteilung:

Mona Johanna Otto

Personalreferentin hagebau Zentrale Soltau

Telefon: +49 5191 802-377

Christina Becker

Personalreferentin hagebau Logistik

Telefon: +49 5191 802-512

Ansprechpartner für das Thema Ausbildung und Duales Studium

Carolin Möller

Personalreferentin Schwerpunkt kaufmännische Ausbildung hagebau Zentrale Soltau

Telefon: +49 5191 802-793