Öffnen
Schließen
Zurück zur Übersicht

IGA-Sortiment um neue Fliesenserien erweitert

Die hagebau stellt Gestaltungskonzepte für 2020 auf der KERAMIKA vor

Mainz/Soltau, 5. Februar 2020. Ergänzend zu der erfolgreichen Serie IGA Porto bieten die auf der hagebau-Fliesenfachmesse KERAMIKA vorgestellten Wandfliesen IGA Porto Style, die Mosaike IGA Segura sowie IGA Forest Möglichkeiten, das ganze Haus in einem gestalterischen Konzept einzurichten.

Reinhard Fenski, Bereichsleiter Fliese bei der hagebau, ist sich sicher, dass mit den Neuheiten interessante Produkte für wichtige Trends in der modernen Inneneinrichtung angeboten werden: „Die puristisch-naturnahen Themen Beton, Naturstein und Holz haben sich im Bereich Fliese als Oberflächendesign fest etabliert. Umso wichtiger ist es, diese Themen individuell aufzubereiten und dem Endverbraucher so die Chance zu liefern, seine Vorlieben für Farben und Designs zu verwirklichen. Mit den neuen Serien schaffen wir ein weiteres Angebot, die persönliche IGA-Lieblingsfliese zu finden.“

Ein Konzept aus drei Serien: IGA Porto, IGA Porto Style und IGA Segura

Das Zuhause als sicherer Hafen – diese Idee führte zu IGA Porto und IGA Porto Style. Daneben ist die Fliesenkunst der portugiesischen Stadt am Meer in das modern-puristische Konzept eingeflossen. Als Weiterentwicklung der Idee wurden historische Akzente mit dem heute angesagten Industrial Style kombiniert. So ist neben IGA Porto und IGA Porto Style auch IGA Segura vom modernen Betonlook beeinflusst.

Der Werkstoff Beton, der in früheren Zeiten nur in Industriebauten gestaltgebend verwendet wurde, steht heute stellvertretend für Modernität im privaten Wohnen. Um diesem Look eine wohnliche, natürliche Note zu verleihen, ist die Oberflächenanmutung der Wand- und Bodenserie IGA Porto sowohl von Beton als auch von Kalkstein inspiriert. Die Mischung ergibt ein harmonisches Flächenbild in

den Farben Weiß, Creme, Grau und Anthrazit für den Boden. Für dekorative Wandgestaltungen stehen sowohl die Steingutfliesen von IGA Porto als auch die Serie IGA Porto Style zur Verfügung.

Bei IGA Porto scheint die Dekoration in dezentem Weiß, Grau-Blau und Beige auf natürliche Weise gealtert. Eine Lüsterglasur betont den Used-Charakter und setzt Akzente in Bädern, Küchen und Wohnräumen.

IGA Porto Style bietet neben den Dekorvarianten Geo und Fence attraktive Grundfliesen in den Farben Weiß-Grau-Steinmatt und Beige-Steinmatt.

Die Dekorfliesen IGA Porto Style Geo spielen mit einer der Grundformen der Raumlehre und übersetzen diese Formensprache in modernes Design. Das Motiv aus Dreiecken im Used-Look, die sich mehrfach überlagern, schafft eine dreidimensionale Wirkung an der Wand – eine avantgardistische Art, die den Flächen optische Tiefe verleiht.

Auch IGA Porto Style Fence erscheint in einem Used-Look. Hier betont eine dezente Blätterstruktur den naturalistischen Aspekt, der in Kontrast zur zurückhaltenden Ästhetik der Grundfliesen steht.

Als Bodenkonzept für das ganze Haus sind die Feinsteinzeugfliesen von IGA Porto in Weiß, Creme, Grau und Anthrazit in den Formaten 30 x 60 cm und 60 x 60 cm erhältlich und mit den rutschhemmenden Oberflächen R10/B ausgestattet.

Die perfekte Ergänzung, um das Haus oder die Wohnung in einem puristischen Stil zu gestalten, sind die Mosaike IGA Segura im Format 5 x 5 cm für bodenebene Duschen und dekorative Verlegungen.

Feinsteinzeug sind pflegeleicht und bieten gegenüber der Inspirationsquelle Holz einige weitere Vorteile, wie hohe Widerstandsfähigkeit, Lichtechtheit und Frostsicherheit.

„Damit Baufrauen und -herren die Farbgebung genau auf ihr jeweiliges Ambiente abstimmen können, bieten wir bei IGA Forest vier Farbvarianten. Das Design der Fliesen strahlt viel Wärme aus, gleichzeitig ergibt sich ein ruhiges, dezent-puristisches Flächenbild“, erläutert Ulrike Götting, Produktmanagerin Fliese bei der hagebau.

Der natürliche Look der Serie ist in den Farbvarianten Ahorn, Eiche, Kirsche und Walnuss erhältlich. Damit harmonieren die Fliesen mit nahezu allen Möbeloberflächen oder setzen gezielt eingesetzt einen Kontrast.

Das unglasierte Feinsteinzeug ist mit rutschhemmenden Oberflächen (R10/B) ausgestattet und kann damit im Bad und in allen anderen Räumen eingesetzt werden, in denen es auf einen sicheren Auftritt ankommt.

Die Mosaike in den Farben Altweiß, Grau und Anthrazit zeigen sich farblich mit dezenten Betonstrukturen, sodass sie mit nahezu allen modernen Oberflächen und Fliesen harmonieren. Mit der Rutschhemmung R10/B ist IGA Segura ein erstklassiger Belag für alle Bereiche, die hohe Trittsicherheit fordern. Die sehr dicht gebrannten Oberflächen sorgen hierbei für Pflegeleichtigkeit.

IGA Forest: der Natur nahe

Fein abgestimmte Naturholzfarben – die leicht strukturierten Oberflächen der Fliesenserie IGA Forest sind natürlichen Vorbildern nachempfunden und erzeugen die authentische Wirkung eines Holzbodens. Die Fliesen aus unglasiertem

Die Serie IGA Porto ist sowohl von Beton als auch von Kalkstein inspiriert

IGA Porto Style bietet Grundfliesen und Dekorvarianten

Die perfekte Ergänzung bieten die Mosaike der Serie IGA Segura

Die Oberflächen der Fliesenserie IGA Forest erzeugen die authentische Wirkung eines Holzbodens

Download

Presseinformation und -fotos

ZIP-Download ( 4 MB )

Ihr Ansprechpartner