Öffnen
Schließen
Zurück zur Übersicht

IHK Lüneburg-Wolfsburg ehrt Auszubildende der hagebau

  • Jule Michalowski mit 93 Punkten Bezirksbeste im Ausbildungsberuf Kaufmann (m/w/d) im Groß- und Außenhandel in der Fachrichtung Großhandel
  • Bewerbungen für Ausbildung bei der hagebau ab sofort möglich
  • Neu: Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) im E-Commerce bietet langfristige berufliche Perspektive im Bereich digitaler Geschäftsmodelle

Soltau, 26. September 2019. Jule Michalowski (21) hat ihre Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel in der Fachrichtung Großhandel bei der hagebau mit 93 Punkten als Bezirksbeste der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg absolviert. Dafür wurden sie und die hagebau als Ausbildungsbetrieb am Dienstag ausgezeichnet.

In Lüneburg nahmen Michalowski und Carolin Möller, Ausbildungsleitung hagebau Unternehmensgruppe, Glückwünsche von IHK-Präsident Andreas Kirschenmann entgegen. „Die Ausbildung bei der hagebau war für mich die absolut richtige Entscheidung: Die unterschiedlichen Stationen innerhalb des Unternehmens, die gemeinsamen Azubi-Projekte und die sehr gute Arbeitsatmosphäre haben mich optimal auf meinen Start in das Berufsleben vorbereitet“, erklärt Michalowski. Möller ist stolz, „dass die hagebau zum zweiten Mal in Folge in diesem Ausbildungsberuf ausgezeichnet wurde. Als Unternehmen freuen wir uns sehr über engagierte Nachwuchskräfte und wünschen Frau Michalowski viel Erfolg auf ihrem weiteren Berufsweg in der hagebau.“

Seit ihrem Abschluss im Januar 2019 arbeitet Michalowski im Bereich Personal der hagebau Kooperationszentrale in Soltau. Neben ihr haben im Jahr 2019 noch 17 weitere Auszubildende ihre Ausbildung in der hagebau Zentrale in Soltau erfolgreich absolviert.

Neuer Ausbildungsberuf im E-Commerce

„Unser Engagement als Ausbildungsbetrieb ist für uns ein wichtiger Baustein, um dem Fachkräftemangel nachhaltig zu begegnen“, erläutert Möller. „Damit Interessierte früh in Kontakt mit der hagebau treten können, haben wir die Stellen für das Ausbildungsjahr 2020 bereits jetzt ausgeschrieben.“ Neu seit diesem Jahr ist die Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) im E-Commerce. „Damit bieten wir eine kaufmännische Qualifikation an, die auf digitale Geschäftsmodelle ausgerichtet ist und unseren Nachwuchskräften eine langfristige berufliche Perspektive eröffnet“, führt Möller aus. Genauere Informationen über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der hagebau erhalten Interessierte auf https://www.hagebau.com/karriere/ihr-job/ausbildung/.

Über die Ausbildung bei der hagebau Unternehmensgruppe

Wer sich für eine Ausbildung bei der hagebau interessiert, kann auch vorher schon einen Blick ins Unternehmen werfen, beispielsweise beim Tag der Offenen Tür im Dezember, dem Management Information Game (MIG), dem Zukunftstag oder bei einem Praktikum. Aktuell sind in der hagebau Gruppe (in Soltau, in Hamburg und an fünf Logistik-Standorten im gesamten Bundesgebiet) insgesamt 75 Auszubildende tätig. Darüber hinaus bildet die hagebau Zentrale in Soltau noch sechs duale Studenten mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre, zwei mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik sowie einen dualen Studenten mit dem Schwerpunkt Angewandte Informatik aus. Zusätzlich bildet die hundertprozentige Tochtergesellschaft hagebau connect zwei Auszubildende und einen Studenten im Bereich E-Commerce aus.

Ausgezeichnet: Jule Michalowski (re.), Kauffrau im Groß- und Außenhandel, zählt zu den besten Ausbildungsabsolventen der IHK Lüneburg-Wolfsburg in diesem Jahr. Carolin Möller, Ausbildungsleitung hagebau Unternehmensgruppe, gratuliert

Foto: tonwert21.de/Hans-Jürgen Wege (Abdruck honorarfrei)

Download

Pressemeldung und -fotos

ZIP-Download ( 4 MB )

Ihr Ansprechpartner